Wetter und Astronomie
  23.03. - Mondsichel
 

23.03. - Jagd nach der jungen Mondsichel am Abendhimmel

Liegende Mondsichel mit 1,6% am Abendhimmel, Venus und Jupiter auch dabei


Heute Abend bietet sich bei ja schon garantiert guten Wetterbedingungen die Chancen,
die nur 27,6 Stunden junge Mondsichel zu entdecken. Sie ist nur zu 1,6% beleuchtet
und wird in Richtung Westen nur knapp über dem Horizont zu sehen sein. Die Mondsichel
liegt dabei wie ein Boot (mit etwas Fantasie), denn die Sichel ist nach oben geöffnet.
Dabei ist dies für Mitteldeutschland die letzte Chance mit guten Bedingungen bis 2049,
das kleine "Boot" in der Abenddämmerung so zu sehen.

Für die Beobachtung empfiehlt sich auf jedenfall ein Fernglas, um die Mondsichel am
Dämmerungshorizont aufzuspüren. Diese ist nämlich sehr sehr dünn und nicht gerade
hell strahlend. Der beste Zeitpunkt dafür ist wohl knapp 30 Minuten nach Sonnenuntergang,
was für unsere Region in etwa 19:15 Uhr sein sollte. Dort ist der Mond bereits nur noch +6°
über dem Horizont, bevor er dann ziemlich genau um 20 Uhr untergeht.

Natürlich sind auch Venus und Jupiter schon in Reichweite für ein kombiniertes Foto:





Natürlich empfiehlt es sich auch schon vorher rauszugehen und sich gegebenenfalls das
Ende dieses schönen Frühlingstages anzusehen, womit natürlich der Sonnenuntergang
gemeint ist :).

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Jagd nach der Sichel und natürlich nen schönen
Freitag!



 
  Heute waren schon 1 Besucher (32 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=